Verkehr

ImageWenn wir den Klimawandel noch in den Griff bekommen wollen, ist es zu wenig, auf die Politik von oben zu warten, wir müssen auch auf Landes- und Gemeindeebene jede Möglichkeit dafür nutzen. Peter Baalmann (Probahn OÖ) fordert daher den raschen Weiterbau der Gmundner Straßenbahn.

ImageDie Radlobby Oberösterreich fordert Ersatzmaßnahmen für die fehlende Eisenbahnbrücken-Radverbindung während des vierjährigen Umbaus. Vor allem auf der Nibelungenbrücke müssen - wie der letzte Unfall wieder einmal zeigt - die Versäumnisse der vergangenen Jahrzehnte durch Sofortmaßnahmen ausgeglichen werden. Auch bei der Umleitung über die VOEST-Brücke sind wesentliche Verbesserungen möglich.

ImageRund 150 Menschen demonstrierten am 16. Oktober 2015 in Linz gegen Westring-Autobahn und neue Transitschneisen. Gemeinsamer Tenor: Unser Widerstand gegen diese sündteuren Megastraßen und unser Engagement für eine umweltfreundliche Verkehrswende werden weitergehen!

ImageRede von Andrea Mayer-Edoloeyi (Solidarwerkstatt) bei der Demonstration "VERKEHRSWENDE JETZT!" am 16. Oktober in Linz.

ImageAm Fr, 16. Oktober 2015 lädt die "Initiative Verkehrswende jetzt!" zu einer Demonstration ein. Motto: "Öffis statt neuer Megastraßen! Nein zu Westring und neuen Transitschneisen!"
Treffpunkt: 16 Uhr, Martin Luther-Platz, Linz. Hier zum Aufruf für diese Aktion.

ImageAb kommenden Jahr soll der Bau der A26-Westring-Autobahn mitten durch Linz begonnen werden. Aus - zumindest - zehn Gründen müssen wir das verhindern!

ImageDie "Initiative Verkehrswende jetzt!" lädt ein zur
Kundgebung
NEIN ZUM WESTRING!
Sonntag, 5. Juli 2015

13 bis 14 Uhr, Taubenmarkt/Linz

Weiterverbreiten, hinkommen!

ImagePressseaussendung von Fahrgast OÖ: Mondseeland - Zahlreiche neue Anschlüsse hergestellt  -  das fast ohne zusätzliche Fahrleistungen!
- Änderung der Nahverkehrsfinanzierung in OÖ. führte zu Trendwende im Busverkehr
- FAHRGAST fordert weitere Verbesserungen

ImageUnmittelbar vor der Landtagssitzung konfrontierte die "Initiative Verkehrswende jetzt!" am 18. Juni die Landtagsabgeordneten lautstark mit ihren Forderungen nach einer Verkehrswende in Oberösterreich: Stopp der geplanten Megastraßeprojekte - absoluter Vorrang für den Ausbau umweltfreundlicher Mobilität! Hier die Medieninformation der "Initiative Verkehrswende jetzt!"

ImageKommentar von Erich Klinger zum geplanten Bau des A26-Linzer Westrings - Ausdruck einer Verkehrspolitik, "deren Antreiber, mitunter auch Antreiberinnen, starrsinnig und frei von Einsicht Konzepte wie aus den 1960ern/1970ern durchpressen, als man selbstverständlich dem Autoverkehr breite Schneisen in Landschaften und Städte schlug, ohne sich zu fragen, wo die Menschen dabei bleiben, die nicht im Auto sitzen."