Werkstattradio

Solidarwerkstatt-Radio
 
WERKSTATT-Radio - Die monatliche Radiosendung der Solidarwerkstatt auf Radio FRO
(jeden 3. Montag im Monat, 19.30 bis 20.30 Uhr)
 
Empfangsgebiet
Großraum Linz auf 105.0 MHz
Im LIWEST-Kabel auf 95,6 MHz
Weltweit via Livestream unter www.fro.at/livestream
 
 
 

Pflegenotstand in Österreich bedeutet: Die Unwägbarkeiten des Lebens - Unfall, verschiedene Einschränkungen, Altern und veränderte soziale Umfelder – führen zu unzumutbaren Unsicherheiten für Pflegebedürftige ebenso wie für ihre Angehörigen. Ein Plädoyer für die Einbindung der Pflege in die Sozialversicherung. Denn jeder und jede verdient einen Rechtsanspruch auf die notwendigen Pflegeleistungen auf qualitativ hohem Niveau, unabhängig von der Dicke der Brieftasche.

 

Nun endlich Pflege in die Sozialversicherung. Pflegewohlstand auch in der 24 Stunden Betreuung statt Pflegenotstand! Damit setzt sich die aktuelle Sendung des Werkstatt-Radios auseinander.

Redaktion: Rudi Schober

Werkstatt-Radio Juli 2021 hier nachhören oder herunterladen.

Fake News, Verschwörungstheorie oder doch Militarisierung durch Mobilfunk 5G? Wir gingen der Sache nach und…….

Musik: Yukikaze
Redaktion: Rudi Schober

Werkstatt-Radio Sendung Juni 2021 hier zum Herunterladen und Nachhören

Die österreichischen Gemeinden können bei Fortschreibung der praktizierten Bundes- und Landespolitik, im speziellen der finanziellen Auszehrung und demokratischen Diskriminierung, ihre Leistungen der Daseinsfürsorge kaum mehr, in gewohnter Weise, erbringen.  Die vorherrschend pandemiebedingten Zustände spornen Bund und Länder nochmals an, unsere Gemeinden in den finanziellen Abgrund zu stoßen. Nunmehr ist es höchste Zeit, Gemeindeautonomie nicht nur als Schlagwort zu beschwören, sondern tatsächlich zu leben.

Die Werkstatt-Radiosendung Mai 2021 hier zum Nachhören.

Redaktion: Rudi Schober

Im November 2019, bei der Vollversammlung der Solidarwerkstatt Österreich, hielt Willi Langthaler ein Referat unter dem Titel "Politischer Islam: für einen nüchternen, emanzipatorischen Blick auf ein komplexes ideologisches Phänomen“.

Das Referat gibt es in der Werkstatt-Radio Sendung April 2021 hier zum Nachhören.

Musik: Majed Salih

Redaktion: Rudi Schober

Die Aufzeichnung der Lesung der Autorin Getraud Klemm aus ihrem noch unveröffentlichten Roman  "Wann lehnt ihr euch endlich auf", anlässlich des Internationalen Frauentags, kann im Werkstatt-Radio Februar nachgehört werden.

Die Werkstatt-Radiosendung berichtet von einer Aktion der "Initiatve Verkehrswende jetzt!" im Oktober 2020 gegen die geplante Bahnhofsautobahn in Linz. Dieser zweite Teil des Westrings soll ab 2024 gebaut werden. Damit würde das Linzer Bahnhofsviertel zur Verkehrshölle werden. 

Werkstatt-Radio Februar 2021:
Hier zum Nachhören und Herunterladen: https://cba.fro.at/486301

Redaktion: Rudi Schober

Die Jännersendung des Werkstatt-Radios beschäftigt sich mit Eigenschaften, die der neoliberalen Gesellschaft als dysfunktional gelten, wie ADHS, Hyperaktivität, ..., die als Fehlfunktion und Schwäche gebrandmarkt werden. Statt die Gesellschaft zu humanisieren, sieht man im Einsatz von Drogen die Lösung für diese "Fehlfunktionen".
Musik: Premium Music- Instrumental
Redaktion: Rudi Schober
Werkstatt-Radio Jänner 2021 auf Radio FRO hier zum Nachhören und Herunterladen.

Mitschnitt vom Vortrag von Josef Pürmayr, Geschäftsführer der Sozialplattform OÖ, bei einer Veranstaltung der Solidarwerkstatt am 30.9.2020 zum Thema: "Sozialhilfe neu in der Praxis".

Redaktion: Rudi Schober

Dezembersendung des Werkstatt-Radio auf Radio FRO hier zum Nachhören und Herunterladen.

Die November Sendung des Werkstatt-Radios beschäftigt sich mit Brasilien. Durch illegale Geldflüsse, Stimmenkauf im Parlament, Geldflüsse in fragwürdige Infrastrukturprojekte wird dort eine Maschinerie in Gang gesetzt, die von außen gesehen, nur Kopfschütteln verursacht. Seit historischer Zeit ist eine Achse Brasilien-Wien lebendig, die sich um Macht, Geld und Korruption dreht.

Musik: Momba Troula, Latin Core Musik

Redaktion: Rudi Schober

Hier die November/2020 Sendung zum Nachhören und Herunterladen auf Radio FRO