Werkstattradio

Solidarwerkstatt-Radio
 
WERKSTATT-Radio - Die monatliche Radiosendung der Solidarwerkstatt auf Radio FRO
(jeden 3. Montag im Monat, 19.30 bis 20.30 Uhr)
 
Empfangsgebiet
Großraum Linz auf 105.0 MHz
Im LIWEST-Kabel auf 95,6 MHz
Weltweit via Livestream unter www.fro.at/livestream
 
 
 
Schon Goethes Zauberlehrling musste erkennen, dass die Geister welche er weckte, zu einer unermesslichen Zerstörungskraft emporwuchsen. So auch bei Drohnen. Immer neuere Killerwaffen werden entwickelt, um am Schlachtfeld überlegen zu sein. 

Werkstatt-Radio August 2023. Redaktion: Rudolf Schober
Zum Nachhören hier auf Radio FRO: https://cba.fro.at/626726

Mit dem Begriff „Tempowahn“ verbindet man vordergründig Autorennen. Oder man assoziiert damit neue SUV-Modelle und Sportwagen mit 300 und mehr PS. Auch kommen einem die deutschen Autobahnen in den Sinn, auf denen über weite Strecken „Tempofreiheit“ herrscht. Der Verkehrsforscher Winfried Wolf findet beim Thema der Beschleunigung noch ganz andere, erstaunliche Zusammenhänge. Solche zwischen Tempowahn und Demokratieabbau, zwischen Geschwindigkeits­fetischismus und Faschismus, zwischen PS-Hochrüstung und Männlichkeitswahn oder zwischen Entschleunigung und Urbanität. Ein Mitschnitt des Vortrags mit Winfried Wolf im Frühjahr 2022 in Linz, der kürzlich verstorben ist. In Memoriam eines guten Freundes.
Werkstatt-Radio Juni 2023. Redaktion: Rudolf Schober
Zum Nachhören auf Radio FRO

Der 1956 geborenen Holocausthistoriker  Omer Bartov sprach mit der Journalistin Charlotte Wiedemann und erzählte: „Als Kinder spielten wir in der Nähe sogenannter verlassener Dörfer, und wir fragten niemals: Wohin gingen die Araber? Warum sind sie nicht da?“ Der Staat war, wie selbstverständlich, ein Staat mit jüdischer Mehrheit, „und ich hatte lange keine Ahnung, wie diese Mehrheit zustande gekommen war.“

Der Superkanzler Scholz meinte: You`ll never walk alone“! Medienwirksamer EU-Boykott von Gas, Kampf gegen die Klimawende,  medial propagierter Ausstieg aus Kohle und Kernkraft für den Schutz von Klima und Umwelt flimmert aus allen Fernsehkanälen. Die laufende Mundgymnastik der führenden PolitikerInnen auf allen Ebenen, doch die Heizungen auf maximale Raumtemperatur von 19 Grad runter zu stellen, nicht heiß zu duschen und Strom sparen, wo es nur geht, hallen in unseren Ohren. Wer sich aber umsieht, sieht anderes. Wärmepumpen, Elektroautos, Kohle, schwere Waffen,……
 
Werkstatt-Radio April 2023, Redaktion: Rudolf Schober
Zum Nachhören hier auf Radio FRO https://cba.fro.at/615914
Ein Motiv von Haltung annehmen, wird regelmäßig  in Schlagzeilen und Stammtischen thematisiert, jenes der Tierhaltung. Auf unserem Teller sollen regionale, giftfreie und Antibiotikafreie Lebensmittel landen. Und was ist mit Lachs? Bei der Haltung von Fisch, insbesondere bei Zuchtfisch wie norwegischen Lachs, drückt die Europäische Union alle Augen zu.

Werkstatt-Radio, März 2023. Redaktion: Rudolf Schober. Zum Nachhören auf Radio FRO:

Täglich werden dutzende Dörfer in Nordostsyrien bombardiert sowie lebensnotwendige Infrastruktur zerstört und versucht, die Menschen zur Flucht zu zwingen. Die Türkei hat bereits eine großangelegte Bodenoffensive angekündigt und will die gesamte Region Rojava besetzen. Und Europa? Schweigt. 
Aktivistinnen besuchten Rojava und berichten von der Geschichte der Kurdinnen ihren Eindrücken vor Ort.
Werkstatt-Radio Februar 2023. Redaktion: Rudolf Schober
Zum Nachhören auf Radio FRO: https://cba.fro.at/608898

 
Ein Verzicht auf Geld ist kaum vorstellbar, kaum realistisch, obwohl es aus unseren Portemonnaies, geht es nach dem Willen mancher Eliten, verschwinden soll. Stichwort bargeldlose Gesellschaft. Niemand braucht Bargeld ist zu hören, wenn es um Modernität oder der vielgepriesenen Digitalisierung in der noch analogen Welt geht. Weltweit wird besonders auf digitalen Kanälen propagiert, es gibt moderne, virtuelle Formen von Geld, welches über elektronische Plattformen geschöpft oder durch Schürfen digital geschaffen werden kann. Wir wagen heute einen Versuch, der Materie Geld und Kryptowährung uns grundsätzlich zu nähern.
 

Der Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich hat es in der Zeitschrift Chip vom September 2021 formuliert: „ Der Bitcoin ist für zwei Dinge gut, zum Spekulieren und für Lösegeldzahlungen“.

Werkstatt-Radio Jänner 2023:
Redaktion: Rudolf Schober

Zum Nachhören auf Dorf TV: https://cba.fro.at/594123

"Weder ein Beitritt zur Nato noch die aktive Beteiligung bei der Militarisierung der EU bringen ein Jota mehr an Sicherheit für Österreich. Die EU ist Teil des Problems und nicht die Lösung.", heißt es im Aufruf der Solidarwerkstatt Österreich "Die Waffen nieder!" für die Kundgebung am 26. Oktober 2022 in Wien zum Gedenken an den Jahrestag der Beschlussfassung der Immerwährenden Neutralität. Wir bringen hier im Werkstatt-Radio Auszüge aus den Reden dieser Kundgebung.

Redaktion: Rudolf Schober.
Werkstatt-Radio Dezember 2022 zum Nachhören auf Radio FRO
https://cba.fro.at/589725

Vor dem HIntergrund der anstehenden Budget-Beschlüsse in den Landtagen beschäftigen wir uns in der Werkstatt-Radiosendung im November 2022 mit der Situation im Gesundheits- und Pflegebereich. Dieser Bereich ist völlig unterdotiert - mit entsprechend negativen Auswirkungen auf Beschäftigte aber auch zu Betreuende.

Werkstatt-Radio November 2022 hier nachhören oder herunterladen.

Anlässlich dieser Misstände > Kommt am 2.12.2022 zur Kundgebung und Menschenkette - Mehr für CARE-Arbeit, 16 Uhr, Taubenmarkt, Linz

In der Werkstatt-Radiosendung, Oktober 2022, sprachen wir mit zwei Bediensteten in einer Oberösterreichischen Pflegeeinrichtung, über ihren Berufsalltag, ihre Motivationen, ihre Situationen und ihre Wünsche.

Hier kann die Sendung nachgehört und heruntergeladen werden.

Redaktion: Rudolf Schober