Diskussion & Briefe

Nach dem Gipfeltreffen der EU mit der Arabischen Liga ist ausgerechnet die Einhaltung der Menschenrechte in Venezuela ein besonderes Anliegen? Ein Beitrag von Kurt Palm im Standard, 4.3.2019.

Antisemitismus gibt es in vielfältiger, gefährlicher Form. Aber wir tun gut daran, genauer hinzuschauen. Ein Diskussionsbeitrag zum Thema Antisemitismus.

...oder Warum man ein Fahrzeug, das man stoppen will nicht mit Treibstoff volltanken darf.

Ein Artikel von Mag. Markus Gartner

Rede von Markus Gartner auf der Kundgebung am österreichischen Nationalfeiertag "Für ein lebenswertes Österreich! Nein zur Regierung der Industriellenvereinigung!"

Das Frauenvolksbegehren formuliert die Gegenposition zur frauenfeindlichen Politik der VP/FP-Regierung. Ein von Aufruf Evelyn Martin, das Frauenvolksbegehren zu unterschreiben.

Eine Betroffene macht ihrem Ärger über den Pflegenotstand in Österreich Luft und fordert eine Debatte darüber, welche Pflege wir in Österreich haben wollen: Ökonomisierung aller Lebensbereiche oder eine Abkehr von dieser in ihrer Konsequenz menschenverachtenden Politik.

Ein Gastbeitrag von Gerhard Kovatsch zu den aktuellen Auseinandersetzungen in Nicaragua, bei denen es viele Tote und Verletzte gab. Er beleuchtet Hintergründe, die in unseren Mainstream-Medien nicht zu finden sind.

Felicia Langer kämpfte, zuerst in Israel und später von Deutschland aus, für die Durchsetzung des Völkerrechts, aus dem sich Israel heraushielt. Von Gideon Levy (in: Haaretz, 24.6.2018)

undof syrienEin zorniger Leserbrief an die OÖ-Nachrichten zu einem Bericht über jene österreichischen UNDOF-Soldaten in Syrien, die neun Syrier in eine mörderische Falle laufen ließen.

kurdenSo berechtigt die Proteste gegen den türkischen Angriff auf Afrin sind, zeigen sie erneut, wie bei der Solidarität mit vom Krieg betroffenen Bevölkerungsgruppen in Syrien mit zweierlei Maß gemessen wird. Weitgehend ausgeblendet wird zudem die gefährliche, gegen die Einheit und territoriale Integrität Syriens gerichtete Politik, die syrisch-kurdischen Organisationen im Bündnis mit den USA verfolgen. Ein Gastbeitrag von Joachim Guilliard.