Bücher & Materialien

Die folgenden Bücher, Broschüren und sonstigen Materialien können in der Solidarwerkstatt bestellt werden. Mit dem Kauf wird auch die Arbeit der Solidarwerkstatt finanziell unterstützt. Wir freuen uns über Bestellungen unteroffice@solidarwerkstatt, T 0732 77 10 94

Oktoberrevolution Cover100 Jahre Oktoberrevolution -
Abgeschlossene Geschichte oder bleibendes Lehrstück für Gesellschaftsveränderung
Hrsg.: Antiimperialistische Koordination, Solidarwerkstatt Österreich
70 Seiten, guernica-Verlag, 2018
EUR 5,-; ab 3 Stück á EUR 4,-; ab 10 Stück á EUR 3,- (exkl. Versand)
Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEUERSCHEINUNG:
Politik muss wieder für die einfachen Menschen gemacht werden.
Ein Plädoyer für eine diskursive, pluralistische und solidarische Gesellschaft und eine neutrale Friedensrepublik Österreich
Autor: Markus Gartner
Broschüre, 48 Seiten, guernica-Verlag 2018
EUR 3,- (exkl. Versand). Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Herz schlaegt linksMein Herz schläg links
Neue Predigten und Vorträge von Franz Sieder
Hrsg.: Maria Honsig
Buch A5, 62 Seiten, guernica-Verlag, Linz 2017
ISBN: 978-3-9503578-9-9
EUR 7,-; ab 3 Expl. á EUR 6,-; ab 10 Expl. á EUR 5,-
Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Propheten Cover webPropheten in Kirche und Sozialdemokratie

mit Beiträgen von Bruno Kreisky, Erwin Kräutler, Johanna Dohnal, Peter Turrini, Heideline Pissarek-Hudelist, Johann Baptist Metz, Caspar Einem, Kuno Füssel, Erwin Ringel, Adam Schaff, Norbert Greinacher

Hrsg.: Franz Sieder (ACUS)
218 Seiten, Hardcover, guernica-Verlag, Linz 2017; EUR 15,- (exkl. Versand)
Bestellung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Land der Integren -
Burkina Fasos Geschichte, Politik und seine ewig fremden Frauen

Das Buch des Autors Günther Lanier ist im Herbst 2017 im guernica Verlag erschienen.

Bestellungen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
€19,50 (exl. Versand)
Format A5, 552 Seiten, ISBN: 978-3-9503578-7-5
>>Anfragen bzgl. Buchpräsentationen mit dem Autor Günther Lanier
bitte gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0664 15 40 742.

FK17 Titl rgb webAuch für 2017 haben wir wieder einen Friedenskalender erstellt. Wir hoffen, Sie/Dich mit diesem Friedenskalender für das Jahr 2017 nicht nur bei der Organisation des Lebensalltags zu unterstützen, sondern Ihnen/Dir auch einige Anregungen mitzugeben, was wir gemeinsam für den Frieden tun können. Denn dieser Kalender ist wieder mehr als ein Terminkalender. Mit 53 "Friedenspolitischen Ermutigungen" (zu jeder Woche eine), über 400 Einträgen zu Ereignissen an den jeweiligen Tagen sowie zahlreichen Infografiken, Zitaten und Bildern bietet dieser Kalender eine kleine Zusammenschau der österreichischen und internationalen Friedensbewegung - aktuell wie historisch. Ein Kalender, der Selbstorganisation und Wissenswertes miteinander verbindet - und wohl auch als Geschenk Freude bereitet!
 

Format A5, 236 Seiten
ISBN 978-3-9503578-6-8,    EUR 14,90 / SFr 15,90
Restexemplare erhältlich um 7,-/Stk.

Bestellungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, T 0732 77 10 94.

Foto der Broschüre Fluchtursachen bekämpfen nicht FlüchtlingeBroschüre: Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! 64 Seiten, Format: A4
Hrsg.: Solidarwerkstatt Österreich
guernica-Verlag, Linz 2016
ISBN-Nr. 978-3-9503578-5-1

Preis: EUR 7,- (ab 3 Stk. á EUR 6,-; ab 10 Stk. á EUR 5,-)
Zu bestellen bei: office@solidarwerkstatt, T 0732 77 10 94

ImageLisbeth N. Trallori präsentiert ihr neues Buch "Der Körper als Ware. Feministische Interventionen" am 9.3.2016, 19h im Ernst Koref Heim , Prunerstraße, 4020 Linz.

Seit der ökonomischen Durchdringung des Körpers und seiner Definition als „Humankapital“ wird mit vielfältigen Angeboten des Biokapitalismus geworben: Von der Veredelungschirurgie des Ich-Körpers bis zu den Designer-Embryonen, von den Organbanken bis zu den kryokonservierten Körper(teilen), die als Lifestyle-Produkte gelten. Alles wird der Logik des Kalküls unterworfen. Zusätzlich profitieren Bio-Tech-Konzerne von Pflanzen- und Tier-Ressourcen, die einer zunehmenden Patentierung unterliegen.

„Der Körper als Ware“ ist eine Streitschrift wider die Ausbeutung, totale
Liberalisierung und Durchkapitalisierung menschlicher Körper.

254 Seiten, Format 12x17, 19.90 €
ISBN: 978385476-640-7

Zu bestellen bei:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Leseprobe >>

ImageFlyer A5 Solidarstaat statt EU-Fiskalpakt zu bestellen in Print bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf Spendenbasis oder hier zum Download.

 

ImageNEU- Pickerl der Solidarwerkstatt für eine "Volksabstimmung über TTIP, CETA, TiSA"

Holt euch euer Pickerl - sagen wir NEIN zu Freihandelsabkommen! Fordern wir: Fairhandel(n) statt Frei(?)handel!

Bestellungen auf Spendenbasis an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Format: A6quer

Mehr dazu im Dossier: FAIR-HANDEL(n) statt FREI(?)HANDEL!