Beim 20. Großen Netzwerktreffen gegen Rassismus und Rechtsextremismus am 10.10.2020 im Puchberg/Wels sprach der Publizist und Buchautor Hans-Henning Scharsach eindrucksvoll zu 75 Jahre Befreiung Österreichs vom Faschismus.  Ebenfalls bei diesem Netzwerktreffen wurde einstimmig eine Resolution gegen die Förderung der rechtsextremen Burschenschaften mit Landesgeldern beschlossen. Hier ein Videobericht auf Dorf TV: Zum Nachschauen

Weiter Hinweise zu diesem Thema:

>> Petition: "Schluss mit der Landesförderung für die rechtsextreme Szene in OÖ"
Hier online unterstützen!

>> Kundgebung: "Keine Landesförderung für Rechtsextremismus!"
Mittwoch, 2. Dezember 2020
17 Uhr, Taubenmarkt Linz
Jahr für Jahr erhalten die rechtsextremen Burschenschaften von der OÖ Landesregierung hohe Förderungen. Zuletzt im Jahr 2019 110.000 Euro. Mit dieser Kundgebung am Vorabend der Landtagssitzung am 3.12. wollen wir ein klares Zeichen setzen: Schluss mit dieser Landesförderung für den Rechtsextremismus!