Audio & Video

Video von der Kundgebung "Mehr für Care! Ausbau statt Deckelung der Gesundheitsausgaben!" am 13. Dezember 2021.

Hier mehr dazu im Video zum Thema

Ein Video vom Vortrag von Lukas Beurle (Initiative Verkehrswende jetzt!) am 3.9.2021, in dem er sich mit der Frage beschäftigt, was der Linzer Verkehr braucht, um klimafit zu werden. Ein zentrales Ergebnis seiner Berechnungen: Bis 2030 muss die Zahl der Autofahrten im Großraum Linz um 150.000 sinken - täglich!

Hier zum Nachschauen auf Dorf TV

Video zum Volksbegehren Arbeitslosengeld rauf "Eine betroffene Arbeitslose berichtet anonymisiert, nennen wir Sie Angela" hier anschauen

 "Die Anhebung des Arbeitslosengeld ist gesellschaftspolitisch notwendig"
(Uni.Prof. i. R. Dr. Emmerich Talos)

Das Volksbegehren ARBEITSLOSENGELD RAUF! befindet sich in der Einleitungsphase und kann auf jedem Gemeinde- bzw. Bezirksamt (nicht nur der Heimatgemeinde) oder online mittels Bürger*innenkarte unterschrieben werden.

Der Standort bestimmt den Standpunkt. Ein Manager und eine Upperclass-Lady erklären uns, warum sie so gar nichts von einem höheren Arbeitslosengeld halten. Gute Gründe, warum es für die große Mehrheit der Bevölkerung umso wichtiger ist!

Hier zum Nachschauen

Zweiteiliges Solidarwerkstatt-Video: "Verkehrswende statt neuer Autobahnen - am Beispiel Lobau-Autobahn"

Die BürgerInitiative Rettet die Lobau, die Initiative Verkehrswende jetzt! und die Solidarwerkstatt Österreich veranstalteten am 10. März 2021 einen Online-Vortrag zum Thema "Verkehrswende statt neuer Autobahnen - am Beispiel Lobau-Autobahn". Referentin: Jutta Matysek (BI Rettet die Lobau - Natur statt Beton). Rudi Schober hat den hochinteressanten, faktenreichen Vortrag zu einem zweiteiligen Video verarbeitet:

Teil 1: https://www.dorftv.at/video/35452
Teil 2: https://www.dorftv.at/video/35469

JA zu Verkehrswende statt Verkehrshölle! Ja zu einem lebenswerten & klimafreundlichen Linz! Hier dazu ein Interview, das der Klimaaktivist Bernhard Schwab für das Freie Radio Freistadt mit Gerald Oberansmayr geführt hat, der sich für diese Volksbefragung engagiert.

Hier zum Nachhören

 

 

Norbert Bauer, Vorsitzender der Solidarwerkstatt Österreich und Betriebsrat in einer großen Hotelkette, stellt bei der Kundgebung am Tag der Arbeitslosen (30.4.2021) am Viktor Adler-Markt in Wien das  Volksbegehren "Arbeitslosengeld rauf!" vor, das derzeit vorbereitet wird. Hier das Video von seiner Rede https://youtu.be/noVmZP84t_k

Die geplante Linzer Stadtbahn über die neue Eisenbahnbrücke ist ein Schritt in die richtige Richtung. Doch einiges macht stutzig: kein Zeitplan für die Durchbindung vom Hauptbahnhof ins Mühlviertel, ignorieren der Hafenbahn, vier Mal so viel Geld für Autobahnprojekte. Hier dazu ein Video von Rudi Schober auf dorfTV.

Video mit Simon Pories, Student der Raumplanung und Aktivist von Fridays for Future. Er erklärt am Autobahnkreuz A23/22 warum er gegen neue Autobahnen ist.

Hier gehts zum Video

 

Am 6. März fand im Wiener WUK - aus Coronagründen im Freien - die Aktionskonferenz "Arbeitslosengeld rauf!" statt. Das Einleitungsreferat hielt Univ. Prof. i.R. Dr. Emmerich Talos, in dem er sich mit der Geschichte der Arbeitslosenversicherung in Österreich bis herauf in die Gegenwart beschäftigt. Die Arbeitslosenversicherung und ihre Leistungen waren immer umkämpft. Auch heute. Ausgehend von dieser Aktionskonferenz werden derzeit die Einleitung eines Volksbegehrens für die Erhöhung des Arbeitslosengeldes und Aktionen am Tag der Arbeitslosen, dem 30. April, ins Auge gefasst.

Zum Nachschauen hier das Video des Referats von Univ. Prof. i.R. Dr. Emmerich Talos

https://www.dorftv.at/video/35323