International

ImageCarlos Troger, Aktivist von ALBA Austria, analysiert die aktuellen Auseinandersetzungen in Venezuela, wo offensichtlich nach einem bekannten Drehbuch am nächsten prowestlichen "Regime-Change" gearbeitet wird. Am 10. und 15. April referiert Carlos Troger zu diesen Fragen auf Einladung von Solidarwerkstatt und DIDF in Linz und Wien.

ImageUnter diesem Motto finden in der Woche vom 13. bis 19. März eine Reihe Veranstaltungen in Wien statt. Unter anderem wir auch der bolivianische Präsident Evo Morales kommen. Mehr darüber erfahren Sie hier.

ImageDie Solidar-Werkstatt hat eine Selbstanzeigenkampagne gestartet, um den demokratiepolitischen Skandal aufzuzeigen, der hinter der Rechtsauffassung des Oberlandesgerichts Wien steht. Das OLG Wien will politisches Engagement als "schwere Nötigung" kriminalisieren, wenn dadurch die Geschäftstätigkeit von Unternehmen betroffen wird. Heute trifft das TierrechtsaktivistInnen, morgen GewerkschafterInnen, Friedensbewegte und UmweltschützerInnen. Tun wir jetzt etwas, um diesen Angriff auf unsere Grund- und Freiheitsrechte abzuwehren! Hier findet sich eine mögliche Vorlage für eine solche Selbstanzeige.

ImageALBA AUSTRIA verurteilt die gewaltsame Anhaltung des offiziellen Flugzeugs des Präsident Boliviens Evo Morales Ayma.

Hasan Portrait webInterview mit Hasan Orhan von der Demokratischen Föderation der ArbeiterInnenvereine (DIDF) zur prekären Lage regierungskritischer Medien in der Türkei.

ImageInterview des Werkstatt-Blatts mit Coskun Kesici, Vorsitzender der Föderation demokratischer Arbeitervereine (DIDF), über die Demokratiebewegung in der Türkei, ihre neue Qualität und ihre nachhaltigen Auswirkungen.
Image... "Freiheit entspringt aus der Zuwendung zum Anderen, zur Gesellschaft. Es ist ein Irrweg, zu meinen, die Aufgabe der Solidarität sei der Preis der Freiheit" ... meint Boris Lechthaler, Solidar-Werkstatt, in seiner Rede bei der Solidaritätsdemo mit der Demokratiebewegung in der Türkei am 8. Juni 2013 in Linz.
ImageDie breite Plattform Solidaritätskette "Demokratiebewegung Türkei" ruft zur Demonstration am Sa, 8. Juni auf, um die Demokratiebewegung in der Türkei zu unterstützen. Treffpunkt: 12 Uhr, Hauptbahnhof Linz. Hier der Aufruf und Medieninformation für diese Aktion.
ImageAufgrund der Verurteilung der fünf Kubaner „Cuban Five“ in den USA haben sich weltweit Solidaritätskomitees gebildet, die diesen Prozess als politisch beeinflusstes Verfahren sehen und der US-amerikanischen Justiz schwere Menschenrechtsverletzungen und Rechtsbeugung vorwerfen. Von Anna Erika Paseka

ImageDie Föderation Demokratischer Arbeitervereine (DIDF) verurteilte den brutalen Polizeieinsatz gegen Demonstranten, die sich auf dem Istanbuler Taksim-Platz für den Erhalt einer Grünanlage einsetzen. Der DIDF-Vorstand in Österreich rief die Öffentlichkeit in Österreich auf, sich mit den Umweltaktivisten in der Türkei zu solidarisieren. Am 8. Juni wird es weitere Aktionen zur Unterstützung der Demkratiebewegung in der Türkei geben.