Werkstattradio

Werkstattradio

Solidarwerkstatt-Radio
 
WERKSTATT-Radio - Die monatliche Radiosendung der Solidarwerkstatt auf Radio FRO
(jeden 3. Montag im Monat, 19.30 bis 20.30 Uhr)
 
Empfangsgebiet
Großraum Linz auf 105.0 MHz
Im LIWEST-Kabel auf 95,6 MHz
Weltweit via Livestream unter www.fro.at/livestream
 
 
 

Die Attac Gruppe Wels lud am 30.11.2023 Gerald Oberansmayr von der Solidarwerkstatt Österreich zum gleichnamigen Thema ein. Rudi Schober hat den Vortrag für Radio FRO aufgezeichnet.
Zum Nachhören auf FRO

In diesem Werkstatt-Radio geht es um einige dubiose Umstände rund um industrielle Landwirtschaft, Hunger und E-Fuels. Dazu sehen wir uns die Verwendung von Weizen sowie die Gates Stiftung und ihre Umtriebigkeit in Teilen Afrikas an.
Werkstatt-Radio im Dezember 2023. Redaktion: Rudolf Schober.
Zum Nachhören auf Radio FRO 

In diesem Werkstatt-Radio kommen Menschen zu Wort, die sich gegen den Bau der A26-Bahnhofsautobahn in Linz wehren. Dieses Monsterprojekt würde laut ASFINAG 30.000 zusätzliche Autofahrten täglich nach Linz hereinbringen. Die Politik will an dieser völlig aus der Zeit gefallenen Autobahn festhalten, obwohl es gute Öffi-Alternativen gibt.

Werkstatt-Radio November 2023. Redaktion: Rudolf Schober. Zum Nachhören auf Radio FRO

Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Kurz hat sich grob geirrt mit seiner im August 2020 gemachten Aussage: Das Virus kommt mit dem Auto.

Nicht die Menschen auf unserem Globus, sondern das System des Kapitalismus und seiner freien Märkte stehen im Kampf gegen den Klimawandel der Erdgeschichte im Wege. Der sog. "Green deal" der EU will die neoliberale Marktexpansion unvermindert fortsetzen und verspricht zugleich, durch Technologietransformation die drohende Klimakatastrophe in den Griff zu kriegen. Ein systemischer Widerspruch.

Werkstatt-Radio September 2023. Redaktion Rudolf Schober. Zum Nachhören auf Radio FRO auf https://cba.fro.at/632921