Beiträge

International

Der Verein Rui Barbosa feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Johann Linsmaier schildert kurz die Entstehungsgeschichte - und wie man dieses wichtige Projekt unterstützen kann, das sich für die notleidende Bevölkerung im brasilianischen Bundesstaat Bahia einsetzt

Günther Lanier präsentiert sein Buch, das im Oktober 2017 im guernica Verlag erschienen ist. Der erste Teil des 552-seitigen Buchs beschäftigt sich mit Geschichte und Politik Burkina Fasos, der zweite Teil mit der Situation der Frauen in dem westafrikanischen Land. 

Am 2. 7. 2017 fand in Marchtrenk im Rahmen des Festivals der Regionen in Zusammenarbeit mit dem "Verein für transnationale Partizipation" die Veranstaltung "Künstlerinnen in Syrien: Eine journalistische Bestandsaufnahme aus der Mitte des Krieges" statt. Hier ein paar Eindrücke mit Auszügen aus den Berichten und Präsentationen von Johanna Weichselbaumer.

Nuriye Gülmen und Semih Özakça wehren sich gegen ihre Entlassung nach dem Putschversuch im Juli 2016. Sie sind nun bereits 215 Tage im Hungerstreik. Die Antwort der Regierung: Untersuchungshaft und Anklage wegen "Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung". Am 13.10. findet zur Unterstützung der Hungerstreikenden eine Kundgebung vor dem Haus der EU in Wien statt.

Kern LiebermanFriedensorganisationen sind enttäuscht über die Israelreise von Bundeskanzler Kern, in der dieser kein einziges Wort der Kritik an der israelischen Siedlungs- und Besatzungspolitik verlauten ließ. Diese Politik lässt die schwer unterdrückte palästinensische Bevölkerung in Stich, fällt aber auch den kritischen Friedens- und Menschenrechtsgruppen in Israel selbst in den Rücken.