Uncategorised

Uncategorised

Muster - Titelseite des Werkstatt-BlattsEuch fehlen noch Weihnachtsgeschenke? Wie wärs mit einem Abo des Werkstatt-Blattes, der Zeitung der Solidarwerkstatt, für Freunde und Bekannte (oder euch selbst). Ihr unterstützt uns damit mehrfach, finanziell und bei der Verbreitung von Informationen für ein freies, solidarisches, neutrales und weltoffenes Österreich.
10 Nummern-ABO des Werkstatt-Blattes für nur 10,- Gleich bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test 

 

{petition identifier="staendig-strukturierte-zusammenarbeit"}

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies:

Die Webseite der Solidarwerkstatt hinterlegt nur für die Dauer einer Sitzung Cookies. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Web-Server an Ihren Internet-Browser gesendet und auf Ihrem Computer gespeichert wird. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Gesetzliche Grundlage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003) gesetzt.
Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookie eine Warnung am Bildschirm erscheint oder das Setzen von Cookies unmöglich wird. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Zugriffsdaten:

Die Solidarwerkstatt verwendet keinen Analytics Dienst (Google oder andere). Die von der Solidarwerkstatt selbst durchgeführte Analyse erfolgt anonym, dh. keine Rückschlüsse auf eine bestimmte oder bestimmbare Person möglich sind. Wir sammeln und speichern bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite keine „personenbezogenen Daten“ (Art. 4 DSGVO).

Der von der Solidarwerkstatt beauftragte Datenverarbeiter protokolliert zum Zweck der statistischen Auswertung und aus Sicherheitsgründen folgende Daten: IP Adresse oder Host, Referer, Zugriffszeit, Browser, Betriebssystem.

Die beim Zugriff auf die Webseite entstehenden Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Sämtliche Daten verbleiben in Österreich.
Es werden folgende drei Plugins auf der Webseite verwendet: Facebook, Twitter und PayPal.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto- Einstellungen unterhttp://twitter.com/ account/settings ändern

Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

·       Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
·       Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
·       Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

YouTube, DorfTV

Damit Sie Veranstaltungen und Aktionen nachsehen können, verwenden wir Youtube und DorfTV als Kanal für Videos. Diese Videos werden auf der Seite eingebettet. Damit werden Informationen, wie etwa welche Videos angesehen werden, zurück an Youtube und DorfTV übertragen.

cba - cultural broadcasting archive


Zum Nachhören der Sendungen des "Werkstatt-Radio" (Radio fro 105 Mhz), betten wir ein Plugin der Plattform cba in unsere Seite ein. Auch in diesem Fall werden ebenso wie bei YouTube und DorfTV Informationen an cba übertragen.

Pay Pal Onlinespenden

Wir betreiben eine Spendenseite auf https://solidarwerkstatt.at/. Dort kann man uns über mehrere mögliche Wege Spenden zukommen lassen. Wir speichern die Daten unserer Spender_innen und Fördermitglieder nur für interne Verwaltungszwecke. Zur Abwicklung von SEPA-Buchungen kann es notwendig sein, dass wir unsere Mitglieder bzw. Spender kontaktieren (z.B. bei SEPA-Abbuchungen von nicht gedeckten Konten, die bei uns Kosten erzeugen). Die Payment-Provider auf der Webseite  speichern ebenfalls Ihre Daten und haben eigene Datenschutzbestimmungen (https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full). Wir erhalten von diesen Informationen über eingegangene Spenden und verarbeiten diese für interne Verwaltungszwecke weiter.

Petitionen

Durch die unter Kampagen verfügbaren Formulare werden die folgenden Daten erhoben: IP-Adresse, Vor- und Familienname, Email, Adresse, Stadt, Land Postleitzahl. Die personenbezogenen Daten zur Unterstützung einer Petition (Unterschriftensammlung online oder offline) werden an eine Regierung, Firma, Organisation oder Einzelperson richtet, wird die Solidarwerkstatt diese Informationen und damit auch Ihre in diesem Zusammenhang gemachten Angaben an den jeweiligen Empfänger/die bzw. jeweilige Empfängerin übergeben.

Newsletter-Abonnement

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Rundbrief zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, sowie die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Sobald Sie sich für den Rundbrief angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Die bei der Versendung des Newsletters entstehenden Daten bleiben ausschließlich in Österreich. Zudem erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Es werden beim Newsletter (Rundbrief) die IP Adresse gespeichert und Klick Tracking angewendet. Das Klick Tracking wird zum Zweck der statistischen Auswertung verwendet und zur Verbesserung der Anpassung der Inhalte an die Interessen der LeserInnen. Die Daten werden maximal ein halbes Jahr vorgehalten.

Allgemeine Bestimmungen

Durch die aktive Beteiligung an unseren Services (z.B. Unterzeichnen einer Petition, Abonnieren des Newsletter, Übermittlung von Spenden) akzeptieren Sie diese Datenschutzbestimmungen und autorisieren die Solidarwerkstatt, Ihre Informationen in der beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck zu sammeln, zu speichern und zu bearbeiten.

Wir respektieren selbstverständlich den Wunsch von Personen, die nicht mehr von uns kontaktiert werden wollen. Ihnen stehen lt. DSGVO die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Diese Rechte sind gegenüber dem Verein geltend zu machen. Die Eigenschaft Betroffener der DSGVO zu sein bzw. die Identität des Antragstellers ist geeignet nachzuweisen. Fühlt sich der Betroffene in seinen Datenschutzrechten verletzt, kann er gegen unseren Verein Beschwerde bei der für ihn zuständigen Datenschutzbehörde erheben.

Sie erreichen uns wie folgt:

Solidarwerkstatt Österreich
Waltherstraße 15
A-4020 Linz
T (0732) 77 10 94

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Propheten in Kirche und Sozialdemokratie

mit Beiträgen von Bruno Kreisky, Erwin Kräutler, Johanna Dohnal, Peter Turrini, Heideline Pissarek-Hudelist, Johann Baptist Metz, Caspar Einem, Kuno Füssel, Erwin Ringel, Adam Schaff, Norbert Greinacher

Hrsg.: Franz Sieder
218 Seiten, Hardcover, guernica-Verlag, Linz 2017
Bestellung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Pressetext Weg mit dem Deckel - Gesundheit für alle!

Download Info-Broschüre Weg mit dem Deckel - Gesundheit für alle!

Download Bilder & Grafiken zur Kampagne Weg mit dem Deckel - Gesundheit für alle!

Solidarwerkstatt Gesundheit fuer all statt zwei Klassen Medizin

Mit der Info-Broschüre „Weg mit dem Deckel ― Gesundheit für alle statt Zwei-Klassen-Medizin!“ im März 2017 startet der Verein „Solidarwerkstatt Österreich“ eine Infor­mations- und Unterschriften-Kampagne, um zur Aufrechterhaltung des österreichischen Gesund­heitssystems bei­zutragen.

Download Cover Weg mit dem Deckel - Gesundheit für alle

Bild: Solidarwerkstatt Österreich, Abdruck honorarfrei bei Verwendung in Verbindung mit einem Hinweis auf die Broschüre „Weg mit dem Deckel – Gesundheit für alle!“

 

 

Unterschriftenliste

Unterschriften Liste zur Abschaffung der Deckelung der Gesundheitsausgaben

Mit der Info-Broschüre „Weg mit dem Deckel ― Gesundheit für alle statt Zwei-Klassen-Medizin!“ im März 2017 startet der Verein „Solidarwerkstatt Österreich“ eine Infor­mations- und Unterschriften-Kampagne, um zur Aufrechterhaltung des österreichischen Gesundheitssystems bei­zutragen.

Download: Unterschriftenliste Gesundheit für alle

Bild: Solidarwerkstatt Österreich, Abdruck honorarfrei bei Verwendung in Verbindung mit einem Hinweis auf die Broschüre „Weg mit dem Deckel – Gesundheit für alle!“

 

 

Deckelung Gesundheitsausgaben

Grafik, die anzeigt wieviel Geld dem Gesundheitssystem durch die Deckelung entzogen wird

Mit der Kampagne „Weg mit dem Deckel Gesundheit für alle!“ informiert die Solidarwerkstatt über den Hintergrund der euphe­mistisch als „Gesund­heits­reform“ bezeich­neten Sparpolitik: Bereits im 1. Jahr nach Einführung des „Deckels“ werden uns 448 Gesundheitsmillionen vorenthalten; nach fünf Jahren beträgt der aufgehäufte Fehlbetrag 7,4 Milliarden und nach zehn Jahren bereits unfassbare 31,3 Milliarden Euro. Innerhalb eines Jahrzehnts wird somit durch den „Deckel“ das Gesundheitsbudget eines ganzen Jahres geraubt (derzeit rd. 28 Milliarden). [Quelle: Statistik Austria und eigene Berechnungen]

Download: Grafik Deckelung Gesundheitsausgaben

Bild: Solidarwerkstatt Österreich, Abdruck honorarfrei bei Verwendung in Verbindung mit einem Hinweis auf die Broschüre „Weg mit dem Deckel – Gesundheit für alle!“

 

Gesundheitsausgaben Österreich

Grafik mit Vergleich von Gewinnmitnahmen und Gesundheitsausgaben im Verhältnis zum BIP

Mit der Kampagne „Weg mit dem Deckel Gesundheit für alle!“ will die Solidarwerkstatt über den Hintergrund der euphe­mistisch als „Gesund­heits­reform“ bezeich­neten Sparpolitik informieren: Denn von einer „Ausgabenexplosion“ im Gesundheitswesen kann keine Rede sein. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) stiegen die öffentlichen Gesundheitsausgaben von 7,7% (1995) auf 7,9% (2014). Also ein Plus von 0,2 Prozent, von Explosion keine Spur. Wirklich explodiert ist dagegen, was mit der Einnahmenerosion der sozialen Kassen in Zusammenhang steht: die Gewinnausschüttungen und -entnahmen der österreichischen Kapitalgesellschaft. Der Anteil der Gewinnausschüttungen am BIP stieg von 7,4 auf fast 12 Prozent, zwischenzeitlich sogar auf über 16 Prozent. Die Gewinnausschüttungen sind seit Mitte der 90er Jahre 22-mal so stark angestiegen wie das Gesundheitsbudget. In absoluten Zahlen: 2014 überstiegen die Gewinnausschüttungen mit 39 Milliarden Euro bereits deutlich die öffentlichen Gesundheitsausgaben mit 26 Milliarden Euro. [Quelle: Statistik Austria]

Download: Grafik Gesundheitsausgaben Österreich

Bild: Solidarwerkstatt Österreich, Abdruck honorarfrei bei Verwendung in Verbindung mit einem Hinweis auf die Broschüre „Weg mit dem Deckel – Gesundheit für alle!“

 

Dauerauftrag

Liebe Leserin, lieber Leser! Liebe Freundin, lieber Freund!

Für uns ist die Unabhängigkeit vom Machtestablishment und seinen Geldern wichtig. All jene, denen unabhängige Organisationen wie die Solidarwerkstatt wichtig sind, ersuchen wir uns auch finanziell zu unterstützen! Die wichtigste Unterstützung ist freilich, Mitglied zu werden und sich mit uns zu engagieren!

Spenden an die Solidarwerkstatt bitte an
Bankverbindung:
Solidarwerkstatt Österreich: Kt.Nr. 6.274.146, BLZ 34.777
Raiffeisenbank Perg
IBAN: AT42 3477 7000 06274146
BIC: RZOO AT2L 777

Vielen Dank für Deine/Ihre Unterstützung!

ImageAntrag an die 17. ordentliche Vollversammlung der Werkstatt Frieden & Solidarität zur Weiterentwicklung unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Medieninhaberin (Verlegerin) & Herausgeberin & Redaktion & Herstellerin:

Solidarwerkstatt Österreich
Waltherstr. 15
A-4020 Linz
Tel. (0732) 77 10 94
Fax (0732) 77 10 94 - 20
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz:

Medieninhaberin (Verlegerin) ist die Solidarwerkstatt Österreich.
Die Solidarwerkstatt ist ein Verein.

Vorstandsmitglieder: Norbert Bauer (Vorsitzender), Eveline Steinbacher (stv. Vorsitzende), Gerald Oberansmayr (Schriftführer), Boris Lechthaler (Kassier), Thomas Pierer (stv. Kassier), David Stockinger, Elfriede Schoitsch (stv. Schriftführerin).

Grundlegende Richtung: Programm der Werkstatt Frieden & Solidarität

Haftungshinweis:

Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion und der Solidarwerkstatt Österreich übereinstimmen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren BetreiberInnen verantwortlich.

Webseite:

Wir bedanken uns für das Template Framework bei JYaml und bei Yaml.