Bücher & Materialien

Die folgenden Bücher, Broschüren und sonstigen Materialien können in der Solidarwerkstatt bestellt werden. Mit dem Kauf wird auch die Arbeit der Solidarwerkstatt finanziell unterstützt. Wir freuen uns über Bestellungen unteroffice@solidarwerkstatt, T 0732 77 10 94

FK17 Titl rgb webAuch für 2017 haben wir wieder einen Friedenskalender erstellt. Wir hoffen, Sie/Dich mit diesem Friedenskalender für das Jahr 2017 nicht nur bei der Organisation des Lebensalltags zu unterstützen, sondern Ihnen/Dir auch einige Anregungen mitzugeben, was wir gemeinsam für den Frieden tun können. Denn dieser Kalender ist wieder mehr als ein Terminkalender. Mit 53 "Friedenspolitischen Ermutigungen" (zu jeder Woche eine), über 400 Einträgen zu Ereignissen an den jeweiligen Tagen sowie zahlreichen Infografiken, Zitaten und Bildern bietet dieser Kalender eine kleine Zusammenschau der österreichischen und internationalen Friedensbewegung - aktuell wie historisch. Ein Kalender, der Selbstorganisation und Wissenswertes miteinander verbindet - und wohl auch als Geschenk Freude bereitet!
 

Format A5, 236 Seiten
ISBN 978-3-9503578-6-8,    EUR 14,90 / SFr 15,90
3 Stück um EUR 13,90 und ab 10 Stück EUR 12,90


Auslieferung absofort! Sichert euch gleich jetzt euer(e) Exemplare!
Bestellungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, T 0732 77 10 94.

Friedenskalender 2017 bitte so rasch wie mögliche bestellen, da es nur eine beschränkte Stückzahl gibt!

Foto der Broschüre Fluchtursachen bekämpfen nicht FlüchtlingeBroschüre: Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! 64 Seiten, Format: A4
Hrsg.: Solidarwerkstatt Österreich
guernica-Verlag, Linz 2016
ISBN-Nr. 978-3-9503578-5-1

Preis: EUR 7,- (ab 3 Stk. á EUR 6,-; ab 10 Stk. á EUR 5,-)
Zu bestellen bei: office@solidarwerkstatt, T 0732 77 10 94

ImageLisbeth N. Trallori präsentiert ihr neues Buch "Der Körper als Ware. Feministische Interventionen" am 9.3.2016, 19h im Ernst Koref Heim , Prunerstraße, 4020 Linz.

Seit der ökonomischen Durchdringung des Körpers und seiner Definition als „Humankapital“ wird mit vielfältigen Angeboten des Biokapitalismus geworben: Von der Veredelungschirurgie des Ich-Körpers bis zu den Designer-Embryonen, von den Organbanken bis zu den kryokonservierten Körper(teilen), die als Lifestyle-Produkte gelten. Alles wird der Logik des Kalküls unterworfen. Zusätzlich profitieren Bio-Tech-Konzerne von Pflanzen- und Tier-Ressourcen, die einer zunehmenden Patentierung unterliegen.

„Der Körper als Ware“ ist eine Streitschrift wider die Ausbeutung, totale
Liberalisierung und Durchkapitalisierung menschlicher Körper.

254 Seiten, Format 12x17, 19.90 €
ISBN: 978385476-640-7

Zu bestellen bei:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Leseprobe >>

ImageFlyer A5 Solidarstaat statt EU-Fiskalpakt zu bestellen in Print bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf Spendenbasis oder hier zum Download.

 

ImageNEU- Pickerl der Solidarwerkstatt für eine "Volksabstimmung über TTIP, CETA, TiSA"

Holt euch euer Pickerl - sagen wir NEIN zu Freihandelsabkommen! Fordern wir: Fairhandel(n) statt Frei(?)handel!

Bestellungen auf Spendenbasis an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Format: A6quer

Mehr dazu im Dossier: FAIR-HANDEL(n) statt FREI(?)HANDEL!

ImagePACE-Fahnen nun wieder erhältlich.

60x90 a 15,-
150x90 a 20,-

Die Fahnen verfügen an der Mastseite über 2 Ösen.
Ideal für Demonstrationen, Märsche und Kundgebungen und natürlich für zu Hause.

Material: Polyester daher gut waschbar.

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. telefonisch Di, Do, Fr von 14 -17 h unter 0732 77 10 94.

ImageDas Pickerl zur Kampagne "Smart Meter - NEIN DANKE! kann bei der Solidarwerkstatt unter 0732/771094 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (auf Spendenbasis) bestellt werden.

Mehr Informationen dazu findet ihr: 

Dossier: Smart Meter - NEIN DANKE!
Broschüre: Smart Meter - NEIN Danke!

 

Smart Meter Nein Danke! InfoDie Broschüre mit Informationen zum Spion in unserem Haushalt, dem Smart-Meter enthält:

> Was ist ein Smart-Meter?
> Wo liegen die Gefahren?
> Wie kann ich mich dagegen wehren?
> Musterbrief: Nein Danke zum Smart Meter
> Unterschriftsliste

 

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werdenals PDF oder gerne als Druck bei uns unter 0732/771094 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (auf Spendenbasis) bestellt werden.

Übrigens gibts auch Pickerl zur Kampagne die ebenfalls bei uns bestellt werden können.

 

Buch Gegen den Strom Politische Predigten und Reden von Franz SiederDas im Februar 2015 erschienene Buch "Gegen den Strom"  ist der mittlerweile 3. Band mit politischen Predigten und Reden von Franz Sieder. Franz Sieder ist Betriebsseelsorger aus Amstetten, ein Pfarrer, der sich an der Seite der ArbeiterInnen und Benachteiligten in unserer Gesellschaft, an der Seite der Gewerkschaften und der Friedensbewegung engagiert. 2012 wurde Franz Sieder dafür vom ÖGB mit der Solidaritäts-Award geehrt.

ImageFriedenskalender 2015
Mehr als einfach nur ein Kalender.

Dieser Friedenskalender will Lyrisches und Prosaisches miteinander verknüpfen, zum Nachdenken anregen und zum Engagement ermutigen.
Auf 225 Seiten können Sie nicht nur ihre Termine organisieren, sondern behalten auch jeden Tag wichtige friedenspolitische Ereignisse und Jahrestage im Blick. Passend zu jeder Woche wird ein bestimmtes Ereignis bzw. eine Persönlichkeit aus Sicht der Friedensbewegung ausführlicher dargestellt, sodass dieser Kalender auch zum Nachschlagewerk für Friedensinteressierte und -engagierte wird.

Der Terminplaner beinhaltet außerdem eine Jahresübersicht für 2015.

Wir freuen uns, wenn Sie der Friedenskalender 2015 durchs nächste Jahr begleiten wird. Und vielleicht haben wir Ihnen auch eine Idee für ein originelles Geschenk gegeben, mit dem Sie dem Beschenkten ein Jahr lang täglich in Erinnerung bleiben.

Bestellen >>