Gesundheit Weg mit dem DeckelDas österreichische Gesundheitssystem droht kaputtgespart zu werden. Die „Deckelung“ der Gesundheitsausgaben, die mit der sog. „Gesundheitsreform“ beschlossen  wurde, kommt uns und unserer Gesundheit teuer zu stehen. Innerhalb weniger Jahre werden dadurch dem Gesundheitssystem – also unserer Gesundheit! - zweistellige Milliardenbeträge vorenthalten. Die Folgen spüren wir schon jetzt an allen Ecken und Enden: Lange Wartezeiten auf Operationen und Untersuchungen, Ausdünnung der medizinischen Versorgung, wachsende Arbeitsbelastung und burn-out, Privatisierungsdruck – letztlich also Zweiklassenmedizin!

Das lehnen wir ab! Wir wollen ein solidarisches Gesundheitssystem, in dem alle – unabhängig von ihrem Einkommen – Anspruch  auf eine bestmögliche medizinische Behandlung haben. Die Gesundheitsausgaben müssen sich am menschlichen Bedarf und nicht an technokratischen Budgetvorgaben ausrichten.

Wir fordern die politisch Verantwortlichen auf, die „Deckelung“ der Gesundheitsausgaben zu beseitigen!

Unterstützen Sie diese Petition an Nationalrat und Landtage mit Ihrer Unterschrift! 

Bis jetzt
4 Unterschriften

Goal
1000 Unterschriften

[*] Pflichtfeld
[1] Wird nicht öffentlich angezeigt

Die Unterschriften werden gesammelt und ehest möglich den zuständigen Gremien in Bund und Ländern vorgelegt. Zusätzlich geplant sind gezielte Öffentlichkeitsarbeit sowie Maßnahmen wie Info-Stände, Kundgebungen, Diskursveranstaltungen und strategische Allianzen mit gleichgesinnten Gruppierungen, um dem „Teile und Herrsche!“ im Gesundheitsbereich entgegen zu wirken.

Hier Unterschriftenliste Gesundheit für alle zum Ausrucken herunterladen.