Home Termine Downloads Links Wir über uns Kontakt Galerie Spenden

Anmeldung






Passwort vergessen?
Home
Brexit und der EU-Austritt Österreichs Drucken E-Mail
Für eine demokratische Wende!

Imageoder ernsthaft und gelassen bei der Sache bleiben!

Die EU-Integration Österreichs funktioniert nur in der scheinbaren Polarität von EU-affinem Establishment und rechtsextrem kanalisierter EU-Opposition. Würde dieses Schauspiel nicht die Bühne beherrschen, würde offenkundig wie sehr die EU-Integration rechtsextremen Vorstellungen folgt und wie hohl die EU-Opposition der Rechtsextremen ist. Der EU-Austritt Österreichs wird aus einer emanzipativen Perspektive immer dringlicher. Der Brexit kann dafür den Spielraum erweitern, aber auch einengen. Der Rest hängt von uns ab.
weiter …
 
Mehr denn je: Volksabstimmung über CETA & CO! Drucken E-Mail
Für eine demokratische Wende!
ImageDie Debatte um den Prozess der Beschlussfassung des Freihandelsabkommens der EU mit Kanada (CETA) zeigt einmal mehr: Die EU hat kein Demokratiedefizit, die EU ist vielmehr ein Elitenprojekt zur Beseitigung demokratischen Errungenschaften, die in jahrhundertelangen Auseinandersetzungen erkämpft worden sind. Eine Volksabstimmung über CETA & Co ist die einzige Chance, dem weiteren Abgleiten in vordemokratische Verhältnisse wirksam entgegenzutreten!
weiter …
 
EU-Globalstrategie: Rüsten, rüsten, rüsten Drucken E-Mail
Euro-Militarismus
ImageDas Brexit-Referendum in Großbritannien haben führende Kräfte des EU-Establishments sofort als Chance begriffen, die eigenständige Militarisierung der EU voranzubringen, bei der die eher transatlantisch orientierten Briten auf der Bremse standen. Zugleich tun sie alles, um in Großbritannien nach dem Brexit-Referendum eine fortschrittliche Alternative zum EU-Regime bereits im Ansatz zu ersticken.
weiter …
 
Kurzer Rückblick zur Langen Nacht des Friedens 2016 Drucken E-Mail
Frieden - Antimilitarismus
ImageAm 1. Juli 2016 fand bereits zum dritten Mal die „Lange Nacht des Friedens“ statt. Unter den Losungen „Die Waffen nieder! Aktiv neutral statt EU-militarisiert! Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!“ lud die Solidarwerkstatt zu dieser Friedenskundgebung am Linzer Schillerpark rund um das Friedensdenkmal ein.
weiter …
 
„Mystery Shopping“: Ein koalitionäres Kommunikationsproblem - oder? Drucken E-Mail
Soziales - Gesundheit
ImageMit dem Offenen Brief "Mystery Shopping - Nein Danke!" ist es uns gelungen, Licht ins Dunkel koalitionärer Sprachlosigkeit zu bringen. Damit steht der Abschaffung dieser unsäglichen Spitzelei im Gesundheitswesen nichts mehr im Weg. Oder?
weiter …
 
FPÖ will teures Wohnen Drucken E-Mail
Soziales - Gesundheit
Wohnen muss teurer werden. Darum FPÖDie „soziale Heimatpartei“ FPÖ will, dass die Linzer Wohnungsgenossenschaft GWG die Gemeinnützigkeit aufgibt, um durch höhere Mieten Profite zu erwirtschaften. Das freut Immobilienkapital und EU-Kommission.
weiter …
 
Werkstatt-Radio: „EPA – Ein Handelssystem wie Krieg gegen die Armen“. Drucken E-Mail
Werkstatt-Radio

Image Auf Einladung der Solidarwerkstatt gemeinsam mit einer Reihe weiterer Organisationen hielt Dr. Boniface Mabanza im vollen Cardjin-Haus in Linz einen beeindruckenden Vortrag zu den „European Partnership Agreements“ (EPA), den Freihandelsverträgen der EU mit den Staaten Afrikas, des karibischen und pazifischen Raums (AKP). Was ist beim Economic Partnership Agreement zwischen Afrika, Karibik und Pazifischen Staaten wirklich der Fall? Gibt es nur Gewinner oder auch Verlierer?

Werkstatt-Radio Juli 2016, Redaktion: Rudi Schober

Zum Nachhören auf Radio FRO https://cba.fro.at/319674

 

weiter …
 
1. Juli 2016 - Lange Nacht des Friedens Drucken E-Mail
Frieden - Antimilitarismus

ImageDie Waffen nieder! Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! Nie wieder Krieg – nie wieder Faschismus! Aktiv neutral statt EU-militarisiert! Unter diesem Motto laden Solidarwerkstatt und andere bereits zum dritten Mal zur „Langen Nacht des Friedens“ am 1. Juli 2016, in den Linzer Schillerpark. Das politische und kulturelle Programm beginnt ab 17 Uhr.

weiter …
 
Rettet die Mur Drucken E-Mail
Umwelt - Energie
Foto Sigrid SchoenfelderTausende GrazerInnen genießen täglich das Freizeitgebiet an der Mur. Die Mur ist ein wichtiger Natur- und Lebensraum für Mensch und Tier. Die Energie Steiermark AG plant jedoch den Bau von fünf Staustufen. Die Staustufe Graz soll dabei mitten ins Herz der Stadt gesetzt werden. Die Lebensqualität würde dadurch massiv beeinträchtigt. Die Initiative „Rettet die Mur!“, die von über 20 Organisationen getragen wird, mobilisiert gegen dieses unökologische und sündteure Projekt.
weiter …
 
Video: Zugkunft Mühlkreisbahn liegt im dritten Linzer Gleis? Drucken E-Mail
Video- und Ton-Dateien

ImageDie Mühlkreisbahn ist in höchster Gefahr. Hier ein Video von Rudi Schober über die Zugkunft der der Mühlkreisbahn für deren Erhalt sich über 11.000 PendlerInnen einsetzen.

Kämpfen wir für den Erhalt der Mühlkreisbahn!

https://www.dorftv.at/video/25114

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 907

Nächste Termine

Brasilien vor der Olympiade
4. August 2016 (19:00)

Sommerferienwoche und Philosophie-Seminar der Solidarwerkstatt (Liebenau/OÖ)
7. August (13:00) - 14. August  2016

Alle Termine anzeigen
Home Kontakt Suche Kontakt Suche